Trägerwerk soziale Dienste

Saalekreis
Heilpädagogisches Kinderheim Reinsdorf

Friedensplatz 1 und 5 | 06188 Landsberg

Tel.: 03 46 02 / 2 02 01
Fax: 03 46 02 / 2 02 06

E-Mail: kh-landsberg@twsd-sa.de

Ansprechpartnerin: Frau Marion Bergener

Gesetzliche Leistungsgrundlagen: §§ 27, 34, 35a, 41 SGB VIII, §§ 53, 54 SGB XII

Aktuelles: Veranstaltungen 2018
                  

Leistungen:

Im Heilpädagogischen Kinderheim Reinsdorf werden Jungen und Mädchen bis zum einundzwanzigsten Lebensjahr mit seelischen, geistigen Störungen und / oder sozialen Auffälligkeiten betreut, die sich u.a. durch Bindungsunfähigkeit, mangelnder Akzeptanz von Autoritäten, Regeln und Normen, Schulverweigerung, Flucht in Ersatzbefriedigung und der Unfähigkeit, Probleme zu lösen, manifestiert haben.

Durch die lebensfeldersetzende erzieherische Hilfe erfolgt u.a. die Neustrukturierung des Alltags, Überwindung von Störungen und Entwicklungsdefiziten im Bereich emotionaler, psychosozialer, kognitiver und körperlicher Entwicklung, Mobilisierung der Ressourcen und Entfaltung der Persönlichkeit, Entwicklung von Lebens- und Zukunftsperspektiven, Erhalt und Entwicklung wichtiger und förderlicher Beziehungen innerhalb und außerhalb der Familie, schulische und /oder berufliche Integration, soziale Integration in das Gemeinwesen, Hilfe zur Selbsthilfe.

Therapeutische Angebote - Ergotherapie, Physiotherapie, Psychotherapie und Kunsttherapie - erfolgen in enger Verzahnung mit den pädagogischen Leistungen.

In drei Wohngruppen wohnen bis zu 24 Kinder und Jugendliche. Es stehen Einzel- und Doppelzimmer, Küchen, Sanitärbereiche sowie alle erforderlichen Funktionsräume zur Verfügung.

Lage:
Reinsdorf ist ein Stadtteil der Stadt Landsberg und liegt damit im Saalekreis. Die Einrichtung ist durch die gute Anbindung der Stadt Landsberg an das Autobahnnetz (A14, A 9) und die Nähe zur B 100, sehr gut auch von den Zentren Halle, Magdeburg, Braunschweig, Nürnberg und Berlin zu erreichen.

 

 

 

     

    Newsticker

    Alle News anzeigen