Trägerwerk soziale Dienste

Was war los im Juli und August in unserer Kindertagesstätte Amselgarten?

Von Juni bis August war in unserer Einrichtung viel los. Wir sind in einer ehemaligen Schule untergebracht, da unsere Einrichtung saniert wird. Aber gemeinsam mit unseren Eltern haben wir es uns hier schön eingerichtet und fühlen uns wohl.
Unseren Kindertag haben wir mit vielen Gästen bei Spiel und Spaß, mit Wasserbomben werfen und Luftballon steigen gefeiert.

Unser Forschertag  wurde auch wieder zu einem spannenden und interessanten  Vormittag,  an dem auch unsere Eltern teilnehmen konnten. Im Umgang mit der Pipette, den Reagenzgläsern und der Lupe fühlten wir uns wie kleine Forscher. 

Ein besonderer Höhepunkt im Juli war unsere Kinder-Fußball-Weltmeisterschaft. Alle Kinder und Erzieher waren als kleine Fußballer erschienen. Mit Plakaten Fähnchen und Pom-Pom`s marschierten wir ins Stadion ein. Der 1. FC- Delfin spielte gegen die Eisbären. Die Käfer gewannen gegen die Adlermannschaft mit 3:2 und die Igelmannschaft spielte unentschieden gegen die starken Löwen. Alle erhielten für ihren Einsatz eine Goldmedaille. Die Mädchen feuerten als Cherleader mit ihren Pom- Poms die Mannschaften lautstark an. So schallte es "Delfine vor, noch ein Tor". Beim anschließenden Torwand schießen, Ballkegeln und einer kräftigen Stärkung klang der Tag sportlich aus.

Weitere Aktionen werden mit einem Neptunfest und Picknick am Elbeufer den Sommer ausklingen lassen.

 

     

    Newsticker

    Alle News anzeigen