Trägerwerk soziale Dienste

August 2011 - Tagesgruppe Wolfen

Da der Sommer diesmal nicht so heiß war und es oft regnete haben wir den Regen gleich als Projekt genutzt und waren im Wasserzentrum in Bitterfeld und experimentierten dort mit unterschiedlichen Materialien. Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht.

   

    

Als es dann doch noch einmal heiß wurde, nutzten wir das Zörbiger Bad um uns abzukühlen. Die Rutsche und der große Reifen gefielen uns besonders. Wir wollten immer gar nicht mehr aus dem Wasser.

   

Auch der Spielplatz in Bitterfeld an der Goitzsche war ein Höhepunkt, wo wir mal so richtig mit dem Wasser und dem Sand Dämme bauen konnten. Am Goitzsche-See fütterten wir die kleinen Enten und beobachten, wie flink sie mit ihrem Schnabel das Futter im Wasser fanden.

    

Das Team der TG Wolfen

     

    Newsticker

    Alle News anzeigen