Trägerwerk soziale Dienste

Krötenwanderung am Brauereiteich

Auf Anfrage des Umweltamtes unterstützen die  Bewohner des Wohnzentrum Wippra die Kröten beim sicheren Überqueren der Straße. Sie ermöglichen somit ein Bestehen der Artenvielfalt und Vorkommen an diesen wichtigen Amphibien unserer Region. Insgesamt wurde rund 440 Kröten sowie 130 Molche der Weg über die stark befahrene Straße, in sicheren Eimern, ermöglicht. Die Jugendlichen und Erwachsenen des Wohnzentrum Wippra hatten viel Spaß und großes Interesse am Beitrag zum Naturschutz.

 

     

    Newsticker

    Alle News anzeigen