Trägerwerk Soziale Dienste in Sachsen-Anhalt GmbH

Deutsch-Israelischer Jugendaustausch

Mit dem Deutsch-Israelischen Jugendaustausch verfolgen wir folgende Ziele:

Interkulturelle Jugendbegungen ermöglichen jungen Menschen, oft als Ersterfahrung, ihnen unbekannte Lebenskontexte ganz bewusst zu erfahren und sich dabei der eigenen Identität bewusst zu werden.

Jugendbegegnungen zwischen deutschen und israelischen Jugendlichen sind zudem häufig durch historisch und aktuell politische Ereignisse geprägt. Mit der Begegnung wollen wir erreichen, dass die teilnehmenden Jugendlichen zum einen in einen offenen Dialog miteinander treten, zum anderen in ein reflektiertes Selbstgespräch finden. Das von uns beabsichtigte nachhaltig wirkende konstruktive Miteinander beinhaltet neben der unmittelbaren lehrreichen zwischenmenschlichen Begegnung eine sozialpolitische Ebene:

die Entwicklung eines konstruktiven Umgangs mit der Geschichte des Holocausts und eine ehrliche und offene Auseinandersetzung mit der politschen Lage Israels. Beides ist ein unbedingter Bestandteil der Begegnung und fördert, unabhängig der jeweiligen Positionen, das partiative Grundverständniss der Jugendlichen.

In der Zeit vom 15.10. bis 24.10.2014 fand der Austauschbesuch unserer israelischen Partner in Deutschland statt.

Der Besuch mit all seinen spannenden Programmpunkten wurde gefördert durch die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt.

Einverstanden

Cookiehinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.