Trägerwerk Soziale Dienste in Sachsen-Anhalt GmbH

Stadt Halle (Saale) | Ambulante Erziehungshilfen "Kompass"

Stadt Halle (Saale) | Ambulante Erziehungshilfen "Kompass"

Große Steinstrasse 61-62 | 06108 Halle (Saale)(0345) 5220487(0345) 2267233Einrichtungsleiterin: Jennifer Pester +49 170 7005096

Gesetzliche Leistungsgrundlagen: §§ 27, 29, 30, 31, 35a, 36 SGB VIII, § 41 SGB VIII

Leistungen:

Als Team der Ambulanten Erziehungshilfen \"Kompass\" betreuen wir zum einen Kinder, Jugendliche und junge Volljährige im Alter von 6 bis 21 Jahren, deren Lebenssituation durch schwierige Familienverhältnisse und soziale Benachteiligung gekennzeichnet ist und Familien, in deren Lebenssituation sich vielfältige psychosoziale Schwierigkeiten aufzeigen und dadurch die Versorgung, Erziehung und/oder Bildung ihrer Kinder nicht ausreichend gewährleistet ist.

Grundsätzlich arbeiten wir nach dem Prinzip:

"Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können."
(Abraham Lincoln)

Wir verstehen unsere Arbeit als einen systematisch geführten, lösungsorientierten Prozess, der uns das Arrangement von individuell abgestimmten Hilfesettings ermöglicht. So möchten wir gemeinsam vereinbarte Ziele unter Schonung, Nutzung und Aktivierung der Ressourcen im Klienten- und Unterstützungssystem, erreichen, ohne die Autonomie der Klienten aus den Augen zu verlieren.

Wir streben die Stärkung und/oder die Erhaltung der Handlungsfähigkeit unserer Klienten in ihrer Lebenswelt an. Dabei ist unsere Zielsetzung, ein individuell abgestimmtes Ressourcennetzwerk herzustellen und die Klienten zu befähigen, dieses Netzwerk in eigener Regie und zukünftig ohne pädagogische Anleitung zu nutzen.

Sozialpädagogische Einzelfallhilfe, Sozialpädagogische Familienhilfe, FlexibleErziehungshilfen, Soziale Gruppenarbeit, Elterntraining, Systemische Familientherapie

für Familien und Alleinerziehende, Kinder, Jugendliche und junge Heranwachsende auf der Grundlage des Kindes- und Jugendhilfegesetzes (§§27ff SGB VIII).
Die Hilfegewährung erfordert einen Antrag auf \"Hilfe zur Erziehung\" beim Allgemeinen Sozialen Dienst der Stadt Halle bzw. beim Jugendamt des Landkreis Saalekreis.

Unterstützungsangebote für Familien:

  • bei der Erziehung und Förderung der Kinder
  • im Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten
  • bei Trennung/Scheidung
  • bei Beziehungsstörungen (Eltern/Kind/Partnerschaft)
  • in der Alltagsbewältigung und -strukturierung
  • bei Konfliktbearbeitung und -bewältigung
  • im Aufbau eines sozialen Netzwerkes
  • bei Gewalterfahrungen
  • bei Suchterfahrungen
  • bei der Förderung von Gesundheitsbewusstsein, Hygiene und gesunder Ernährung
  • bei der Klärung beruflicher Perspektiven
  • im Umgang mit Ämtern und Behörden
  • bei der Abklärung der wirtschaftlichen Situation

Unterstützungsangebote für junge Menschen

  • beim Training einer eigenständigen Lebensführung
  • bei der Förderung einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung
  • bei der schulischen und sozialen Integration
  • bei Krisen in der Familie
  • bei Konflikten aufgrund Gewalt-, Drogen- oder Missbrauchserfahrungen
  • bei der Suche nach sozialer Orientierung und Perspektiven

Wir unterstützen in Form von Gesprächen, Beratung, Begleitung und praktischer Anleitung in den Familien und in ihrem Umfeld. Dabei orientieren wir uns stets an den vorhandenen Stärken und an dem individuellen Hilfebedarf des Einzelnen. Unser Ziel ist es, effizient und wirkungsvoll Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Im Bedarfsfall stehen uns hierbei zusätzlich Elterntrainer, Psychologen und Systemische Familientherapeuten und Berater der TWSD in Sachsen-Anhalt GmbH zur Verfügung.

Lage:

Die Große Steinstraße 61-62 befindet sich im Stadtzentrum zwischen dem Steintor und dem Joliot-Curie-Platz in einem Wohn- und Geschäftshaus. Eine gute Erreichbarkeit gewährleistet die Haltestelle "Am Stadtbad" unmittelbar vor der Einrichtung, an der diverse Straßenbahnlinien (z.B. 1, 2, 5, 6) halten. Hier befinden sich die Räumlichkeiten in der zweiten Etage. Ein Fahrstuhl erleichtert den Zugang für gehbehinderte Menschen und Familien mit Kinderwagen.

Einverstanden

Cookiehinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.